Titelbild

Pressemitteilungen

Prof. Dr. Josef Hilbert

Pressemitteilung öffnen

Strukturwandel im Ruhrgebiet: „Gutes Leben“ als Zukunftswirtschaft



03.09.2019 — Um die Zukunft des Ruhrgebiets wird (zu)viel diskutiert, zuweilen kontrovers, oft unsystematisch. »Smart« soll das Ruhrgebiet werden, eine Wissensregion sein, einen Radschnellweg haben und Hightech darf auch nicht fehlen.

mehr
Pressemitteilung öffnen

Die Stadt der Städte - Das Ruhrgebiet und seine Umbrüche



21.06.2019 — Den aktuellen Stand der Ruhrgebietsforschung zum Strukturwandel in der Region zeigt ein neues Buch aus dem Klartext-Verlag auf. Unter dem Titel „Die Stadt der Städte“ geht der Sammelband dem ökonomischen, sozialen, politischen und kulturellen Wandel nach und beleuchtet Geschichte und Zukunftsperspektiven der Region.

mehr
Pressemitteilung öffnen

Medizin und Gesundheit - Entwicklungsprobleme und Zukunftsperspektiven



03.06.2019 — Jährlich im Spätfrühling findet in Berlin der Hauptstadtkongress (HSK) für Medizin und Gesundheit statt, so auch in diesem Jahr vom 21. bis 23. Juni. Rund 8000 Experten und Entscheider trafen sich und berieten über Entwicklungsprobleme und Zukunftsperspektiven für mehr Gesundheit in Deutschland.

mehr
Pressemitteilung öffnen

Gesundheit neu denken – Kongress-Dokumentation zu INNOlab 2018 erschienen



16.01.2019 — Auf dem Gesundheitscampus Bochum fand im September 2018 erstmals der bundesweite Kongress INNOlab statt. Über 400 Teilnehmende aus Wissenschaft, Gesundheitsberufen, Wirtschaft und Politik diskutierten über neue Wege der Versorgung und Zukunft der Arbeit.

mehr
Pressemitteilung öffnen

Sozialwirtschaft im Wandel



21.06.2018 — Seit gut zwei Jahrzenten ist die Sozialwirtschaft mit ihren Institutionen der Wohlfahrtspflege von einem dramatischen Wandel betroffen. Den aktuellen Stand der sozialwirtschaftlichen Realität und Perspektiven für die Zukunft zeigt das Institut Arbeit und Technik (IAT / Westfälische Hochschule) in ausgewählten Analysen im aktuell erschienenen Sammelband „Neue Governancestrukturen in der Wohlfahrtspflege“ (Hg.

mehr
Pressemitteilung öffnen

Gesundheitsfachberufe aufwerten? Auf jeden Fall, aber noch steht das Aufwertungspaket aus!



11.06.2018 — Das Institut Arbeit und Technik (IAT) war in Berlin, nahm am Hauptstadtkongress für Medizin und Gesundheit teil, als Mitmacher beim Gemeinschaftsstand W. I. R. „Wissen.Innovation.Region“ des Netzwerk Deutsche Gesundheitsregionen (NDGR e.

mehr
Pressemitteilung öffnen

Gestaltungsoffensive für die Gesundheitsberufe



04.05.2018 — Für ein leistungsfähiges und wirtschaftsstarkes Gesundheitssystem der Zukunft ist eine Gestaltungsoffensive der Gesundheitsberufe notwendig. Innovationen von Versorgungsprozessen müssen mit neuen Modellen der Arbeitsorganisation in Gesundheitsberufen zusammen gedacht werden, um Arbeitsbelastungen zu reduzieren und Beschäftigten attraktivere Jobs anbieten zu können.

mehr
Pressemitteilung öffnen

Digitalisierung im Krankenhaus: Mehr Technik – bessere Arbeit?



21.12.2017 — Die Digitalisierung beeinflusst bereits in erheblichem Umfang die Arbeit in deutschen Krankenhäusern. In einer Studie für die Hans-Böckler-Stiftung (HBS/Düsseldorf) haben die Sozial- und Pflegewissenschaftler um Michaela Evans, Prof.

mehr
Pressemitteilung öffnen

IAT und WIGE stoßen auf breite Resonanz!



27.06.2017 — Die Aktivitäten des Instituts Arbeit und Technik (IAT) sowie des Westfälischen Institut für Gesundheit (WIGE) der Westfälischen Hochschule konnten beim Hauptstadtkongress (HSK) Medizin und Gesundheit 2017 erfolgreich eingebracht werden.

mehr
Pressemitteilung öffnen

Gesundheitswirtschaft als Motor der Regionalentwicklung



13.06.2017 — Die Gesundheitswirtschaft ist in den letzten 20 Jahren eine wichtige Säule der Regionalwirtschaft geworden. Viele Bundesländer wie auch einzelne Regionen setzen inzwischen auf den Leitmarkt Gesundheit als einen festen Bestandteil ihrer Innovationsstrategien.

mehr