Jessica Siegel

Foto von Jessica Siegel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Forschungsschwerpunkt Innovation, Raum & Kultur


+49 (0)209.1707-268

siegel@iat.eu

Jessica Siegel (M.A.) hat Medienwissenschaft und Anglistik an der Ruhr-Universität Bochum studiert. Hier lag ihr Schwerpunkt auf der medienarchäologischen sowie kulturwissenschaftlichen Betrachtung des Verhältnisses von klassischen und digitalen (Medien-)Technologien sowie ihre Auswirkungen auf den Menschen. In ihrer Masterarbeit befasste sie sich mit der Frage, wie in Deep Fakes ein Wissen von Geschichtlichkeit (re-)produziert wird.

Zuvor hat sie an der Universität Siegen den interdisziplinären Bachelorstudiengang Literatur, Kultur und Medien mit einem Schwerpunkt absolviert. In ihrer Abschlussarbeit widmete sie sich der Untersuchung medialer Grenzüberschreitungen sowie kultureller Unterschiede in zeitgenössischen Sherlock Holmes Adaptionen.

Seit dem Frühjahr 2019 unterstützte sie das Institut Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen im Forschungsschwerpunkt Innovation, Raum und Kultur bei der Konzeption und Umsetzung einer strategischen Wissenschaftskommunikation.

Seit November 2022 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Erasmus+ Projekt Sustainable Development Strategies for Higher Education Institutions tätig.

Arbeits-/Forschungsschwerpunkte: