Großaufnahme einer Kamera

Presse

Podcasts

bild podcast urbande produktion

Urbane Produktion in der Zukunftsstadt

Viele Städte haben in den vergangenen Jahrzehnten ihre Rolle als Zentren industrieller Produktion verloren. Arbeitsplätze wurden abgebaut, neue Jobs in den Bereichen Lagerhaltung, Transport, Logistik, Beratung und Verkauf entstanden. Der Rückzug des produzierenden Gewerbes hat das Gesicht der Städte verändert und zu einem Funktionsverlust der Innenstädte beigetragen. Seit einigen Jahren ist eine gegenläufige Bewegung zu erkennen, die Urbanität als Standortfaktor für neue Formen des Produzierens begreift: Manufakturen (an der Schnittstelle von digitaler und analoger Produktion), urbane Landwirtschaft, Industrie 4.0 und emissionsarme Stadtfabriken stehen für diese Renaissance der urbanen Produktion.

Der Podcast des Synthese- und Vernetzungsprojekts SynVer*Z greift diese Entwicklung auf und beschreibt das vielgestaltige Phänomen der urbanen Produktion. Erörtert werden die Potenziale für eine nachhaltige, resiliente Stadtentwicklung aber auch mögliche Konflikte, die städtische Produktionsformen mit sich bringen. Über mehrere Beiträge der Stadtforscherinnen Kerstin Meyer und Dr. Monika Piegeler werden Erfahrungen aus der Zukunftsstadt-Forschung eingebunden.

#Heimatruhr Podcast

#heimatruhr Podcast

Folge 2:  Frau Ministerin, Currywurst oder Pommes?

Ministerin Ina Scharrenbach (MHKBG NRW) und Dr. Judith Terstriep (IAT) geben einen Einblick in die Entstehung von #heimatruhr und einen persönlichen Überblick über die tollen Projekte des Förderprogramms.

Podcast Symbolbild mit einem Mikrofon
Pixabay / Tumisu

Migrentrepreneurs

Migrentrepreneurs stellt außergewöhnliche Lebenswege von Migrantinnen und Migranten vor, die sich entschieden haben, in Frankreich oder in Deutschland ein Unternehmen zu gründen. Wir diskutieren mit Wissenschaftlern, politischen Entscheidungsträgern und weiteren Stakeholdern, um zu verstehen, wie migrantische Unternehmerinnen und Unternehmer unsere Wirtschaft und Gesellschaften bereichern und welchen Zusammenhang es zwischen Innovation und migrantischem Unternehmertum gibt.

Link zum Podcast

Podcast Digitaler Kaffee
Pixabay / David Schwarzenberg

Digitaler Kaffee #16

Wie digitale Kompetenzen bei Älteren und Pflegebedürftigen gestärkt werden.

Gäste: Janina Kleist und Michael Cirkel vom Projekt DigiQuartier.

Sie erklären uns, wie digitale Technologien die Bereiche Pflege und Quartierentwicklung unterstützen können. In Rahmen ihres Projektes helfen Sie älteren und pflegebedürftigen Menschen dabei, ihre digitalen Kompetenzen auszubauen. Bereits umgesetzt wurden unter anderem Digital-Treffs, eine Technikdatenbank und die Bücherei der digitalen Dinge. Mehr dazu erfahrt ihr in der 16. Folge vom digitalen Kaffee.

Link zum Podcast