Michaela Evans

Foto von Michaela Evans

Direktorin des Forschungsschwerpunktes Arbeit & Wandel


+49 (0)209.1707-121

evans@iat.eu

vCard    QR-Code

Studium der Sozialwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum; seit 1999 Mitarbeiterin am Institut Arbeit und Technik der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen, Forschungsschwerpunkt Gesundheitswirtschaft und Lebensqualität. Seit dem 01.01.2017 Direktorin des neu gegründeten Forschungsschwerpunktes Arbeit & Wandel.

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte:

Querschnittsthemen: Gender, Technikeinsatz, Mitbestimmung

Berufungen/Mitgliedschaften/Beiräte

Rat der Arbeitswelt

https://www.arbeitswelt-portal.de/arbeitsweltbericht/der-rat-der-arbeitswelt


Mitherausgeberschaft der Zeitschrift "Arbeit - Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik"

https://www.degruyter.com/journal/key/arbeit/html


Mitgliedschaft: Verein zur Förderung eines Nationalen Gesundheitsberuferates e.V.

https://nationalergesundheitsberuferat.de/


Regierungskommission für eine moderne und bedarfsgerechte Krankenhausversorgung

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/presse/pressemitteilungen/bm-lauterbach-stellt-krankenhaus-kommission-vor.html