Slide mit Foto Veranstaltung 19.05.2016
Zukunft der Arbeit in der digitalisierten Welt
Nachlese zur Veranstaltung vom 19.05.2016
Slide mit Save the date
MoPAct comes to Germany - ‚Mehrwert‘ Alter – aber wie?
29.06.2016, Berlin
Präsentations- und Diskussionsforum zu den Ergebnissen des EU-Forschungsverbundes
Slide mit Geschäftsbericht 2014/2015
IAT-Geschäftsbericht 2014/2015 mit Beiträgen aus der aktuellen Forschungsarbeit erschienen
Übersicht aller Beiträge, PDF-Download der Beiträge

Das Institut Arbeit und Technik

Das IAT forscht auf internationaler, europäischer und regionaler Ebene in diesen fünf Themenfeldern:

Gesundheit und Lebensqualität

Gesundheit und Lebensqualität

Das Ziel unserer Arbeit ist es, die Leistungs- und Innovationsfähigkeit der Gesundheitswirtschaft zu stärken. Durch verbesserte und neue Angebote soll es gelingen, Lebensqualität, Beschäftigung und Wachstum auszubauen. Wir tragen dazu bei, indem wir soziale, technische und ökonomische Entwicklungstrends analysieren und vielversprechende Innovationsmöglichkeiten herausarbeiten.

Mehr
 Märkte, Branchen, Wertschöpfungsketten

Märkte, Branchen, Wertschöpfungsketten

Das IAT erforscht Branchen und Wertschöpfungsketten in ihrer internationalen und regionalen Verortung. Dahinter steht die Erkenntnis, dass trotz fortschreitender Internationalisierung und Globalisierung Unternehmen häufig fest in einzelnen Regionen verwurzelt und eingebunden sind. In dieser Perspektive stehen regionale Vernetzungen und die Rolle von Wertschöpfungsketten für regionale Innovationssysteme im Vordergrund der Betrachtung.

Mehr
Raum, Region, Stadt und Quartier

Raum, Region, Stadt und Quartier

Eine räumliche Perspektive bildet für viele am Institut laufende Projekte und vorhandene Kompetenzen den Ausgangspunkt. Funktionale bzw. soziale Räume stellen den analytischen Rahmen dar, wenn z.B. Akteurskonstellationen, Netzwerke und Cluster oder Raumwahrnehmungen und Kulturen untersucht werden, die sich nicht in politisch-administrativ geformten Regionen finden lassen.

Mehr
Thema Soziale, organisatorische und technische Innovationen klein

Soziale, organisatorische und technische Innovationen

Im Rahmen der Innovationsforschung des IAT werden Innovationen in unterschiedlichen Sektoren und räumlichen Kontexten analysiert. Einem breiten Verständnis folgend, sind die Forschungsgegenstände soziale, organisatorische sowie technologische Innovationen, die häufig auch als integraler Bestandteil aller Innovationsprozesse zugrunde gelegt werden.

Mehr
Gesundheit und Lebensqualität

Zukunft von Arbeit und Wirtschaft

Arbeits- und Wirtschaftsforschung setzt sich mit der Frage auseinander, ob und wie sich Arbeitswelten in ihren Strukturen, Prozessen und Beziehungen verändern. Hierbei sind der Einfluss neuer Technologien ebenso zu beachten, wie das Zusammenspiel von Qualifikation und Arbeitsorganisation.

Mehr