Titelbild

„Innovation neu denken“ – das Zusammenspiel von technischen, ökonomischen, sozialen und politischen Aspekten

Judith Terstriep leitet IAT-Forschungsschwerpunkt Innovation, Raum & Kultur

Pressemitteilung vom 15.02.2017
Redaktion: Claudia Braczko

Die Diplom-Ökonomin Judith Terstriep leitet seit Jahresbeginn 2017 den Forschungsschwerpunkt Innovation, Raum & Kultur am Institut Arbeit und Technik (IAT/ Westfälische Hochschule Gelsenkirchen). Sie tritt die Nachfolge an von PD Dr. Dieter Rehfeld, der altersbedingt aus dem IAT ausscheidet. Die Fortführung bewährter und etablierter Forschungsarbeiten im Themenfeld Innovation steht ebenso auf der Agenda des Forschungsschwerpunkts wie die Öffnung für neue Fragestellungen und Herausforderungen.