Titelbild

Gesundheitswirtschaft im Rhein-Erft-Kreis / GeWi Rhein-Erft

Ziel und Aufgabenstellung

Ziel des Projektes war es, für die Wirtschaftsförderung Rhein-Erft als Auftraggeber eine erste kurze Analyse zur Bedeutung der Gesundheitswirtschaft im Rhein-Erftkreis zu erstellen.

Vorgehen

Im Rahmen einer quantitativen Kurzanalyse von Sekundärstatistiken zur Beschäftigung, zur Bevölkerung sowie – falls möglich wirtschaftlichen “Kennziffern” – analysierte das IAT die Bedeutung der Gesundheitswirtschaft im Rhein-Erftkreis. 
Neben dieser Kurzanalyse hat das IAT einen Workshop mit interessierten Akteuren aus der Gesundheitswirtschaft Rhein-Erft inhaltlich vorbereitet, geleitet sowie nachbereitet. Neben den Ergebnissen der Analyse wurden hierfür zum einen mögliche Teilnehmer akquiriert, Inhalte und Schwerpunkte im Rhein-Erftkreis mittels desk – top – research ermittelt und analysiert und dem Auftraggeber zur Verfügung gestellt. Zudem wurden die Ergebnisse des Workshops aufbereitet.