Titelbild

SOKRATES Grundtvig 2 Lernpartnerschaft / SOKRATES

Ziel und Aufgabenstellung

Das Projekt ist im Rahmen einer Lernpartnerschaft initiiert worden und wird von den fünf Partnerländern Rumänien, Deutschland, Ungarn, England und den Niederlanden weiterentwickelt. Das Projekt befindet sich im ersten Jahr und findet seine Fortführung in Sokratkes-EU I.

Das Projekt zielt auf eine Erhöhung der Beschäftigungschancen für ältere Arbeitlose mit mittlerem Bildungsniveau und speziell auf seh- und hörbehinderte Arbeitslose. Im Besonderen konzentriert sich das Projekt auf diese Zielgruppen in Osteuropa.
Trotz der Zielgruppenbeschränkung wird das Projekt voraussichtlich auch auf andere Zielgruppen und andere europäische Länder übertragbar sein.

Verbesserungen werden nicht nur im Bereich der Arbeitsmarktchancen und der Qualifizierung angestrebt sondern auch im Bezug auf das Bewusstsein und das Wissen der Arbeitslosen über ihre Rechte.

Vorgehen

  • Untersuchung der Ausgangssituation der Partnerländer bezüglich der Einsatzmöglichkeiten von e-learning und blended-learning.
  • Analyse und Vergleich der Untersuchungen der Partnerländer auf eine Gemeingültigkeit der Ergebnisse zur Entwicklung elektronischer Lernprozesse für die Zielgruppen.
  • Festlegung, Entwicklung und Herstellung von innovativen, virtuellen Lernanwendungen, die auf die speziellen Bedürfnisse der Zielgruppen ausgerichtet sind.
  • Entwicklung und Bereitstellung von e-learning und blended-learning Kursen zum Erwerb grundlegender Computerkenntnisse und Bewerbungstechniken für den Beruf.
  • Entwicklung und Pflege einer Web-Seite in den Landessprachen der Zielländer zur Information (z.B. Untersuchungsergebnissen, virtuellen Lernapplikationsmodellen und Demonstrationskursen) und Kommunikation.