Titelbild

Regionale Bedeutung und Perspektiven der Automobilindustrie

Regionale Bedeutung und Perspektiven der Automobilindustrie: das Beispiel Südostniedersachsen und Südhessen. Düsseldorf. Hans-Böckler-Stiftung: Graue Reihe, N.F., Nr. 34

Blöcker, Antje / Lompe, Klaus / Müller, Thomas / Rehfeld, Dieter

Picture from Regionale Bedeutung und Perspektiven der Automobilindustrie

Zusammenfassung

Die Automobilindustrie hat die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung der Bundesrepublik seit dem zweiten Weltkrieg wesentlich geprägt. Daß ihre positive Entwicklung der jüngsten Zeit nicht darüber hinwegtäuschen kann, daß sie in den kommenden Jahren mit erheblichen Anpassungsprozessen zu rechnen hat, steht außer Zweifel. Die vorliegende Studie, die dem Zusammenhang zwischen Branchen und Regionalentwicklung die größte Aufmerksamkeit widmet, versucht, eine Forschungslücke zu schließen im Blick auf die regionalen Strukturen und Abhängigkeiten der Automobilindustrie. Sie stellt gängige Erklärungsmuster in Frage und untersucht die Probleme der künftigen Entwicklung von Automobilregionen und erarbeitet neue Ansätze regionaler Strukturpolitik, wobei auch die Rolle der Gewerkschaften thematisiert wird.