Titelbild

Dr. Antje Blöcker

Foto von Dr. Antje Blöcker

Research Fellow

Forschungsschwerpunkt Innovation, Raum & Kultur


+49 (0)209.1707-127

bloecker@iat.eu




Seit dem 01.01.2014 Research Fellow am Institut Arbeit und Technik im Forschungsschwerpunkt Innovation, Raum & Kultur.

Akademische Ausbildung:

1980-1985: Studium der Politikwissenschaft, Neueren Geschichte und Soziologie an der Technischen Universität Braunschweig
1986: Magister Artium in Politikwissenschaft
1994-1999: Dissertantin im Fach Politikwissenschaft an der Technischen Universität Braunschweig mit
Promotion zur Doktorin der Staatswissenschaften (Dr. rer. pol. mit summa cum laude)

Mitgliedschaften:

  • Mitglied im Steering Committee des internationalen Netzwerkes sozialwissenschaftlicher Automobilforschung GERPISA – Paris
  • Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft (PVPW), aktive Mitarbeit in den Arbeitskreisen Politik und Technik + Politische Ökonomie
  • Sektion Arbeits- und Industriesoziologie der DGS
  • Arbeitskreis Wirtschaftssoziologie der DGS (Deutsche Gesellschaft für Soziologie)
  • Gewerkschaft IG Metall

Publikationen (Auswahl)

Blöcker, Antje / Palomo, Mark Esteban / Wannöffel, Manfred
2013: Chancen und Grenzen nachhaltiger Standorte- und Beschäftigungssicherung: das Beispiel der Opel-Standorte in Bochum. Düsseldorf: Hans-Böckler-Stiftung. Arbeitspapier Arbeit und Soziales, Nr. 279

Blöcker, Antje
2013: Opel-Werke in Bochum: verlorener Überlebenskampf in einem globalen Automobilkonzern? In: Geographische Rundschau, Nr. 6, S. 12-19

Blöcker, Antje
2012: Wissen, Innovation und Arbeit: ausgewählte arbeits- und industriesoziologische Fragestellungen für die Arbeit mit Innovationsbiographien. In: Butzin, Anna / Rehfeld, Dieter / Widmaier, Brigitta (Hrsg.): Innovationsbiographien: räumliche und sektorale Dynamik. Baden-Baden: Nomos Verl.-Ges., S. 55-73

Übersicht aller Publikationen von Antje Blöcker